Liste

Museum der Ardennenoffensive

La Roche-en-Ardenne

Den Besuchern empfangen auf mehr als 1500 m² und 3 Stöcke, über 120 Schaufensterpuppen in den Originaluniformen der Soldaten der USA, der Britten, der Deutschen und sogar der Schotten mit dem damaligen Zubehör (Ausrüstung, Waffen ...). Auch die Waffensammlung beeindruckt die Besucher. Fotos, persönliche Gegenstände, die auf dem Schlachtfeld gefunden wurden sowie die berühmte Dekodier-Maschine Enigma aus Polen.

Es ist das einzige Museum der Ardennenoffensive mit einer getrennten Abteilung für Britten.Natürlich finden sie in diesem Museum die amerikanischen und deutschen Wappeneinheiten in anlockenden Dioramas. Jedoch ist das Herzen der Ausstellung den Britten gewidmet, ihre Rolle während der Gegenoffensive der Alliierten des 3ten bis 16ten Januar 1945, und die Befreiung der Dörfer am linken Ourthe-ufer.Nicht zu verpassen:- Am Eingang des Museums: ein Nachbau der berühmten Boeing B-17, ⤞Flying Fortress" genannt.- "Waffensaal": 90 Gewehre, Pistolen und Revolver und die berühmte polnische Dechiffriermaschine "Enigma".- "Veteranensaal": Spenden der Veteranen, die an der Schlacht teilgenommen haben.- Landkarten des Frontverlaufs der Ardennenoffensive.- Film über die Befreiung von La Roche im Januar 1945.

Geschichte:Am 16. Dezember 1944 begann in Kälte und Nebel die Schlacht.Am 20. Dezember wurde La Roche von der 116. Panzerdivision eingenommen. Sie nutzte die intakten Brücken und plante die Überquerung der Maas in Richtung Antwerpen. Ab dem 26. Dezember litt La Roche unter den Bombenangriffen der Luftwaffe, 114 Zivilisten starben, über 90% der Stadt wurden zerstört.Am 3. Januar 1945 kommt die Gegenattacke der Alliierten, La Roche wird am 11. Januar 1945 von den Schotten des "Black Watch" Regiments der 51. Highland Division und der Vorhut der 84. US Infantry Division ⤞Rail Splitters" befreit. Die Ardennenoffensive endet am 28. Januar 1945.Denkmäler:Platte der Zusammenkunft (am Gebäude an der Ecke der Rue de la Gare und Straße Cielle) erinnert an die Kreuzung, wo am 11. Januar, 45, die 51. Highland -Division (Schottland) und der 84. Infanterie-Division ( US)zusammen kamenChar "Achilles" MK 10: (Kreuzung des Chalets) ist dem 1. Northampton Yeomanry Regiment zur Unterstützung der 51. Highland -Division (Schottland) bei der Befreiung von La Roche im Januar 1945 gewidmet.Scottish Memorial: (Route de Marche) widmet sich der Erinnerung an die Soldaten der 51. Highland -Division (Schottland) die während der Schlacht in den Ardennen gefallen sind (Roll of Honor).M4A1 Sherman Tank: am Quai de l'Ourthe in La Roche ehrt die 2. und 3. US-Panzerdivisionen und ihre angeschlossenen Einheiten, welche die deutschen Invasoren im Dezember 1944 gestoppt und die Stadt La Roche und seine Dörfer Januar 1945 während der Schlacht in den Ardennen befreit haben.

Beschränkungen :

Zugang für Personen mit eingeschränkter Mobilität, Haustiere erlaubt

Startseite :

Empfang auf Französisch, Empfang auf niederländisch

Ort :

La Roche-en-Ardenne

Individualaktivitäten

Museum der Ardennenoffensive

Dienstleistungen

Freier Eintritt
Infotafel auf englisch

Geschäftsstunden

Offre spéciale

Operation "Urlaub Geschenke" 2016-2017

Operation "Urlaub Geschenke" 2016-2017

Gruppenaktivitäten

Dauer der Aktivität :90Min

Startseite

Empfang auf Französisch, Empfang auf niederländisch , Empfang auf englisch

Kapazität

Minimale Gruppengröße :20
Maximale Gruppengröße :50

Dienstleistungen

Führung nach Vereinbarung
Führung auf französisch
Führung auf niederländisch
Führung auf englisch

CIRKWI

Formular bestätigt am :2017
moteur de recherche Caravelis - informations touristiques SITA